Reklamation im Waschgeschäft

Gekonnter Umgang mit Kunden in schwierigen Situationen

Seminarziele

Reklamationen gehören heute zu den schwierigsten Aufgaben im Kundenumgang. Sie treffen einen immer unvorbereitet. Statt Probleme zu lösen, werden oft neue hinzugefügt, statt Ärger zu mindern, wird er noch verstärkt. So entwickelt sich aus Kleinigkeiten leicht großer Unmut. Mit verärgerten oder gereizten Kunden umzugehen ist nicht immer einfach.

Hier bietet das Seminar Unterstützung. Der Kundenberater lernt, wie er sich auf gereizte Kunden einstellt, mit Verhandlungsgeschick zur Sachlichkeit zurückführt und so mit schwierigen Situationen leichter fertig wird.

Seminarinhalte

  • Bedeutung einer guten Reklamationsbearbeitung
  • Wo liegen die Ursachen von Reklamationen an unserer Waschanlage?
  • Gesprächsführung mit verärgerten Kunden
  • Das Reklamationsgespräch von der Annahme bis zum Abschluss
  • Gesprächsübungen zu unterschiedlichen Reklamationssituationen aus der Praxis
  • Umgang mit Kulanz und Garantie

… und das nehmen Sie mit

  • die Bedeutung geschickter Reklamationsbearbeitung für das eigene Unternehmen
  • welche Erwartungen Kunden an die Reklamationsbearbeitung haben
  • wie Sie sich in verschiedenen Situationen beim Kunden verhalten sollen
  • wie Reklamationen geschickt angenommen und in Verkaufserfolge umgeleitet werden

Referent

#
Eike Koebe
Spezialist für Betrieb & Gebäude

Teilnehmerkreis

Alle Mitarbeiter/innen

Dauer

Tagesseminar

Alle Preise gelten pro Person und zzgl. Mwst.

€ 298,- Für Mitglieder der Verbände bft, Uniti, BTG, ZTG Preis inkl. Tagungsunterlagen und Verpflegung

Preis für Nichtmitglieder € 358,-


Termine auf Anfrage